Wahlpflicht W-A-T

Der Wahlpflichtunterricht im Fach W-A-T umfasst ein sehr breites thematisches Spektrum.

Schüler beim Backen in der Küchewerkstatt

Der Unterricht ist projektorientiert. Er findet sowohl in den diversen Werkstätten als auch außerhalb unserer Schule statt.

lubbi

Besonders die Arbeit in der Lehrküche sowie die verschiedensten Projekte der Metall-, Holz- und Kunststoffbearbeitung und der Elektronik finden bei unseren Schülern großen Anklang.

staelleSchüler arbeiten an Werkbänken

Werkstückgalerie

Der Unterricht im Fach Arbeitslehre/ WAT ist projektorientiert. Das heißt, der Erwerb von Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen erfolgt anhand eines konkreten Beispiels.

Die Schülerinnen und Schüler fertigen Werkstücke in den Schulwerkstätten oder bereiten Speisen und Getränke in der Lehrküche sowohl für den Eigenbedarf als auch für Auftraggeber.

Hier einige Beispiele:

Griffelkasten

Übungsstück

Japanlampe

Leuchtstern

Nostalgieradio

Strandstuhl

Schatztruhe

Kniehocker

CD-Regal

Es handelt sich oft um kombinierte Werkstücke. Um z.B. das Nostalgieradio herstellen zu können, sind Tätigkeiten im Bereich der Holzbearbeitung, der Elektronik sowie der Einsatz der Computertechnik (CNC-Fräsen) nötig.